FANDOM


Nessa.jpg

Nessa

Nessa (Die Junge) war die schwächste unter den Valar und zählte somit nicht zu den Aratar. Nessa gab sich besonders "weiblichen" Tätigkeiten wie dem Tanzen hin, das sie, aufgrund ihrer Leichtfüßigkeit, beinahe in Perfektion beherrschte. Von den Tieren liebte Nessa die Hirsche am meisten. Sie folgten ihr oft, wenn sie auf Reisen war. Im Frühling der Valar heiratete sie auf den Almaren Tulkas, der zu ihr im krassen Gegensatz stand, was vielleicht der Grund für ihre Liebe war. Melkor baute zu der Zeit heimlich, im Norden von Mittelerde, seine Festung. Die Fehlübersetzung ihres Namens ist möglicherweise darauf zurückzuführen, dass unbekannt ist, ob er eine Quenya-Form oder Valarin ist.

Quellenangaben

Ainur
Zwei Bäume.jpg
Valar:
Manwë | Ulmo | Aulë | Orome | Mandos | Lórien | Tulkas | Melkor | Varda | Yavanna | Nienna | Este | Vaire | Vána | Nessa
Maiar:
Arien | Eonwe | Ilmare | Melian | Osse | Salmar | Tilion | Uinen
Gefallene Maiar:
Sauron | Gothmog | Lungorthin | Durins Fluch | Ungoliant
Istari:
Curumo | Olórin | Aiwendil | Morinehtar | Rómestamo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki