FANDOM


Nimphelos (Sindarin: Weißer Schnee) war die größte Perle, die jemals in den Gewässern um die Insel BalarBalar gefunden wurde. Sie wurde von den Falathrim entdeckt. Die Perle hatte ungefähr die Größe eines Taubeneies, "glitzerte wie Sterne auf dem Meer" und wurde von Círdan Thingol zum Geschenk gemacht. Dieser schenkte sie später dem  Zwergenfürsten von Belegost als Teil des Lohnes für den Bau von Menegroth. Den Fürsten war Nimphelos teurer als ein ganzer Hort von Schätzen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki