Fandom

Der Herr der Ringe Wiki

Noldor

1.937Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Noldor waren die Tatyar, die von Cuiviénen nach Westen auszogen. Ihr Anführer war Finwe. Die Noldor waren eines der Völker, die man Calaquendi (Lichtelben) nannte. Die anderen beiden Völker, die auf der Großen Wanderung nach Aman gingen, waren die Vanyar und ein Teil der Teleri.

Die Noldor lebten anfangs, zusammen mit den Vanyar, in Tirion, auf dem Túna im Calacirya, doch die Vanyar zogen später fort nach Valmar. Die Noldor hatten zumeist dunkles Haar und waren die kunstfertigsten aller Elben. Vor allem das Werk Feanors, die Silmaril, ist als besonders wichtig einzustufen, doch schmiedete Feanor auch als erster Waffen im Segensreich. Der einzige Elb, der eine mit den Noldor vergleichbare Leistungsstufe erreichte, war Eol der Dunkelelb, der Anglachel schmiedete, das später unter anderem Túrin Turambar und Beleg Cúthalion trugen. Es sei jedoch angemerkt, dass Eol in späteren Versionen einer der Avari ist und somit auch von den Tatyar abstammt.

Die Noldor kehrten zu einem großen Teil nach Mittelerde zurück, um von Morgoth die Silmaril wiederzuerlangen, die dieser ihnen geraubt hatte, jedoch erlangten sie diese nie zurück. Jene Noldor die nach Mittelerde gingen, luden sich einen Fluch auf, der ihnen verbot jemals nach Aman zurückzukehren. Diese Noldor, zumeist Söhne Feanors, der Erschaffer der Silmaril, starben im Laufe der Zeitalter. Galadriel war am Ende des Dritten Zeitalters die letzte Noldor, die selbst über das Meer gekommen war.

Nach dem Krieg des Zorns am Ende des Ersten Zeitelters wurde der Fluch wieder aufgehoben.

Sonderung

Die Sonderung unter den Elben und manche Namen, die ihren Völkern geben wurden[1]:

                                         Quendi
                                      (die Elben)

                   Eldar                                                         Avari
        Elben der Großen Wanderung                                    'die Widerstrebenden' Elben;    
              aus Cuiviénen                                            welche die Große Wanderung             
        ___________________________________________                            ablehnten         
       |             |                             |                               |
    Vanyar         Noldor                        Teleri                            |
                                  _____________________________                    |
  gingen alle   gingen alle      |              |              |                   |
   nach Aman     nach Aman    gingen nach   blieben in    trennnten sich östlich   |            
                                 Aman       Beleriand:    des Nebelgebirges        |
    |______________|_______________|                      vom Zug der Teleri:      |
                                                                                   |
               Calaquendi                     Sindar          Nandor               |
   'Elben des Lichts'(Hochelben)                                                   |
        (kamen nach Aman zur                              von denen manche         |
         Zeit der Zwei Bäume)                             später nach              |
                                                          Beleriand kamen:         |
                                                                                   |
                                                             Laiquendi             |
                                                           Grünelben von           |
                                                             Ossiriand             |
                                              |_____________________________|      |
                                                                                   | 
                                                         Úmanyar                   |
                                                     Eldar, die, nicht             | 
                                                      aus Aman waren               |  
                                                           |_________________________________|
                                                                 
                                                                  Moriquendi                      
                                                              'Elben der Dunkelheit'
                                                        (sie sahen nie das Licht der Bäume)


Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silamrillion, Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Quenta Silmarillion,
  • IX Von der Verbannung der Noldor
  • XXIV Von Earendils Fahrt und dem Krieg des Zorns
  1. J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Teil VI: "Anhang", Unterkapitel IV: "Stammbäume", Übersetzer: Wolfgang Krege, 2001

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki