Fandom

Der Herr der Ringe Wiki

Odo Stolzfuß

1.870Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Odo Stolzfuß war ein Hobbit aus der Familie Stolzfuß.

Biografie

Odo Stolzfuß wurde im Jahr 2904 D.Z. als Sohn von Bodo Stolzfuß und Linda Beutlin geboren.Er lebte lange Zeit im Auenland. Im Jahr 3001 D.Z. wurde er von Bilbo Beutlin, seinem Cousin, zu dessen 111. Geburtstag eingeladen; da die dies eine große Feier mit Geschenken und ausreichend Essen und Getränken werden sollte, folgte Odo, wie viele andere Hobbits auch, der Einladung. Bilbo hielt eine Festrede, und Odo verfolgte diese von seinem Tisch aus – auf dem er auch seine Füße abgelegt hatte. Passend zum Familiennamen, war er sehr stolz darauf.

Zu Beginn der Ansprache begrüßte Bilbo die Familien und somit auch die Stolzfußens, wobei Odo ihn jedoch lautstark korrigierte, da es seiner Meinung nach Stolzfüße heißen müsste (im Buch wird er an dieser Stelle namentlich nicht erwähnt. Es heißt nur: ...rief ein älterer Hobbit vom hinteren Teil des Zeltes). Bilbo, der den Namen korrekt gebraucht hatte, ignorierte diesen Einwand jedoch und fuhr mit seiner Rede fort, an deren Ende er überraschend verschwand. Tatsächlich nutzte er die Kräfte des Einen Rings, um sich unsichtbar zu machen, und verließ Beutelsend noch am selben Tag, um wieder auf Wanderschaft zu gehen.

Odos Frau ist unbekannt, aber er hatte einen Sohn namens Olo.

Hinter den Kulissen

Noel Appleby.jpg

Noel Appleby

Sean Arnold.jpg

Sean Arnold

Der Charakter des Odo Stolzfuß war bislang in verschiedenen Adaptionen der Herr der Ringe-Trilogie zu sehen. Grundlage aller Adaptionen ist der Roman Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch) von J. R. R. Tolkien. In der ersten Verfilmung als Zeichentrickfilm wurde er ebenfalls gezeigt. In der 1981 erschienenen Radio Serie wurde sein Charakter von Sean Arnold gesprochen. Schließlich wurde der Charakter auch in der Filmversion von Die Gefährten gezeigt und dabei durch den Schauspieler Noel Appleby dargestellt. Im Abspann wird er fälschlicherweise als Everard Stolzfuß bezeichnet. 

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki