FANDOM


Peredhil (Sindarin: „Halb-Elb") sind Wesen aus Mittelerde, welche einen menschlichen und einen elbischen Elternteil haben. Die bekanntesten sind Elrond und Elros, sowie Eärendil und Elwing.

Die Söhne von Elrond, Elladan und Elrohir, sowie Arwen, seine Tochter, sind also Halbelben.

Geschichte

Erstes Zeitalter

Zwei wichtige Hochzeiten des Ersten Zeitalters waren die zwischen Menschen und Elben. Die erste war die Hochzeit des Menschen Beren vom Hause Beor und der Elbin Luthien, Tochter des Elb Thingol (König von Doriath) und der Maia Melian. Beren starb auf seiner Reise zur Rettung des Silmarils und in Verzweiflung verließ auch Luthiens Geist ihren Körper. Mandos erlaubte den beiden jedoch noch einmal als Sterbliche zu leben.

Ob ihr Sohn Dior als Halbelb gilt, ist umstritten, denn er hat zu einem Viertel elbisches Blut, einem Viertel Maia-Blut und die andere Hälfte ist menschliches Blut. Er wurde jedoch erst gezeugt, als seine beiden Eltern sterblich waren. Ob er unsterblich war konnte also nicht geklärt werden, da er beim Angriff auf Doriath von den Söhnen von Feanor getötet wurde.

Dior hatte drei Kinder mit seiner Frau Nimloth, einer Sindar-Elbin. Dies waren Elwing, Eluréd und Elurin. Während der Angriffe auf Doriath konnte Elwing zur Mündung des Sirion fliehen. Jedoch wurden Eluréd und Elurin, als kleine Kinder, im Wald ausgesetzt und nie mehr gesehen.

Die zweite wichtige Verbindung zwischen Elben und Menschen im Ersten Zeitalter war die Heirat des Menschen Tuor aus dem Hause Hador und der Elbin Idril von den Noldor und Vanyar. Diese hatten einen Sohn Eärendil. Nach dem Fall von Gondolin konnte er auch zu den Mündungen des Sirion entkommen und heiratete dort Elwing. Aus dieser Verbindung gingen zwei Kinder hervor: Elrond und Elros. Als Kinder von zwei Halbelben waren auch sie Halbelben.

Wahl der Halbelben

Elros and Elrond by WilderWein77

Die Wahl von Elrond und Elros (von WIlderWein77)

Nach dem Krieg des Zorns entschied Manwë, dass die Halbelben sich zwischen dem unendlichen Leben eines Elben oder dem endlichen Leben eines Menschen entscheiden müssen.

Eärendil entschied sich für ein Leben als Elb, da auch seine Frau Elwing das Leben einer Elbin gewählt hatte, obwohl er eigentlich das Leben eines Menschen bevorzugte.

Der erste Halbelb der sich entschied als Mensch zu leben war Elros und so wurde er der erste König von Númenor und der erste der Dunedain und lebte 500 Jahre. Auch seine Nachkommen waren sehr langlebig, wenn auch nicht unsterblich.

Sein Bruder Elrond entschied sich als Elb zu leben und diente in Gil-galads Haushalt im Zweiten Zeitalter und gründete im Dritten Imladris. Er heiratete Celebrian und segelte nach dem Ringkrieg von den Grauen Anfurten in den Westen.

Die Kinder von Elrond und Celebrian durften sich auch entscheiden. Arwen entschied sich Aragorn zu heiraten und das Schicksal eines Menschen zu wählen. Sie starb mit 2.901 Jahren. Die Kinder der beiden wurden nicht zu den Halbelben, sondern den Dunedain gezählt. Elladans und Elrohirs, der Brüder Arwens, Schicksal ist nicht sicher. Man weiss nur, dass sie noch nach der Abfahrt ihres Vaters Elrond in Imladris blieben. In einem Brief schrieb Tolkien, dass ihre Entscheidung sich daran zeigen würde, ob sie mit ihrem Vater davon segeln würden oder nicht. Da sie blieben wird angenommen, dass sie das Schicksal der Menschen gewählt haben. Auch kann es sein, dass sich die beiden noch nicht entscheiden mussten.

Linie der Halbelben

          Finwë = Indis 
                |
      Fingolfin = Anairë       Galdor                    Elwe = Melian
                |                 |                           |
                |                 |                       (1) |
         Turgon = Elenwe     Huor = Rían      Beren Erchamion = Lúthien
                |                 |                           |
              Idril ============ Tuor                    Dior = Nimloth
                          (2)|                                |
                             |                --------------------
                             |                |        |         |
                          Eärendil ======== Elwing  Eluréd     Elurín     
                                       |
                                ------------------------------
                                |                            |
                              Elros                   Elrond = Celebrían
                                |                            |
                        Könige von Númenor               
                                :                            |
                        Herren von Andúnië               
                                :                            |
                             Elendil                  
                                |                            |
                        ----------------          
                        |              |                     |
                     Anarion        Isildur
                        .              .                     |
                        .              .                        
              Könige von Gondor --- Könige von Arnor         |  
                                 |
                                 |               ----------------------
                        Herrscher der Dúnedain   |        |         |
                                 :        (3)    |        |         |
                             Aragorn ========= Arwen    Elladan  Elrohir
                                         |
                                         |--------------|
                                     Eldarion   mehrere unbenannte Töchter

Menschen sind kursiv, Elben fett geschrieben und Halbelben unterstrichen.

Quellenangaben

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki