FANDOM


Applications-system Dieser Artikel ist ein Stub und muss erweitert werden.
Applications-system Diesem Artikel fehlen ausreichende Quellenangaben.

Pferde (Sindarin: roch) sind Reit- und Nutztiere. Die edelsten der Pferderassen sind die Mearas.

In Mittelerde spielen Pferde eine große Rolle.
Rohanpferde-cb57565

Pferde aus Rohan

So werden sie zum Beispiel als Nutztiere für den Ackerbau gehalten, oder als Reittiere in Schlachten genutzt.

Rohan ist das Land der Pferdherren. Auf der Flagge Rohans ist ein Pferd abgebildet.

Auch die Gefährten haben auf ihren Reisen Pferde zum Transport genutzt. So Lutz das Pony, das die Nahrung und anderes für die Gefährten trägt. Aragorn, Gimli und Legolas bekommen von Éomer ebenfalls Pferde (Hasufel und Arod). Brego, dass ehemalige Pferd von Théodred, rettete Aragorn sogar das Leben und brachte ihn sicher nach Helms Klamm.

Pferde 13 schattenf 479441p

Aragon, Legolas(Gimli), Gandalf auf dem Weg nach Edoras

Bekannte Pferde

  • Lutz, begleitet die Gefährten bis zum Eingang von Moria
  • Arod, Pferd aus Rohan, nach dem Tod seines Reiters, verschenkt es Éomer an Legolas.
  • Asfaloth, elbisches Pferd Glorfindels. Im Film Pferd von Arwen
  • Brego, Pferd Théodreds im New Line Cinema Film, dort rettet es später Aragorn das Leben und bringt ihn nach Helms Klamm.
  • Hasufel, nach dem Tod seines Reiters verschenkt Éomer das Pferd an Aragorn
  • Schattenfell, Gandalfs Pferd und Fürst der Mearas.

Schneemähne, Théodens Pferd und vermutlich ebenfalls ein Mearh.

Quellen

  • Der Herr der Ringe - Die Gefährten, 2001
  • Der Herr der Ringe - Die zwei Türme, 2002

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki