FANDOM


Reepfeld war ein Dorf im Auenland, wo die Familien Gammidsch/Gamdschie und Seiler lebten. In diesem Ort befand sich eine Seilerbahn, die von der Familie Seiler betrieben wurde.

Quellen

J. R. R. Tolkien, Der Herr der Ringe, Die zwei Türme, Übersetzer: Wolfgang Krege, 2012

  • Viertes Buch: Erstes Kapitel: Sméagols Zähmung,

Robert Foster, Das große Mittelerde-Lexikon, Übersetzer: Helmut W. Pesch, 2013

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 70; Koordinate: K-30

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki