FANDOM


Rerirberg, auch Berg Rerir oder Rerir, ist ein Berg in Beleriand und Teil eines nördlichen Ausläufers der Ered Luin, und nördlich des Helevorn. Am Reriberg entsprang der Große Gelion. Der Berg war befestigt und wurde von den Noldor Caranthirs bewacht, jedoch fiel er in den nachfolgenden Kämpfen der Dagor Bragollach (Schlacht des Jähen Feuers).

Quellen

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 13,15,31; Koordinate: I-27

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.