Fandom

Der Herr der Ringe Wiki

Rhudaur

1.937Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Arnor.gif

Arnor

Rhudaur's Wappen.jpg

Rhudaurs Wappen

Nachdem  der 10. König des nördlichen Königreichs der Dúnedain, Arnor, starb, stritten sich seine Erben so sehr, dass das Reich im Jahr 861 D.Z. aufgeteilt werden musste. Rhudaur war eines davon. Der Name ist Sindarin und bedeutet "Ostwald".

Rhudaur war das östliche und kleinste Königreich. Im Südwesten grenzte es an Cardolan und im Westen an Arthedain. Im Südosten wurde es durch den Fluss Bruinen oder Lautwasser begrenzt. Alle drei Reiche stritten sich um den Besitz der Wetterspitze, da im Turm von Amon Sûl einer der drei Palantíri des Nordens stand. Nach der Zerstörung Amon Sûls durch die Armeen des Hexenkönigs ging der Palantír nach Fornost, Arthedain. Somit besaß Arthedain alle drei Sehenden Steine Arnors, von denen sie aber meistens nur zwei benutzten. Im Osten Rhudaurs befanden sich die Trollhöhen, im Norden grenzte es an die Ettenöden und im Osten ans Nebelgebirge. Rhudaur hatte die niedrigste Popularität unter den 3 Reichen und die wenigsten Menschen, die in Rhudaur lebten waren Dúnedain. Der Großteil der Bevölkerung bestand aus Hügelmenschen, auch Rhudaurrim gennant. Folglich hatte der König Rhudaurs nicht viel Macht, da er nur wenige Gefolgsleute hatte, die sich an seine Gesetze hielten oder sie durchsetzten.

Nachdem die Linie Isildurs nicht weiter in Rhudaur vorhanden war, erhob König Argeleb I. von Arthedain Anspruch auf Rhudaur. Doch als der Hexenkönig in Angmar sein Reich erbaute, schloss Rhudaur insgeheim mit ihm einen Pakt und unterstützte ihn im Kampf gegen die Dúnedain. Als Angmar fiel war auch Rhudaur geschlagen.

Nach dem Ende des Reiches entvölkerte sich die Gegend und zur Zeit der Gefährten lebten nur noch sehr wenig Menschen im ehemaligen Rhudaur. Ob es die Nachfahren der Hügelmenschen oder Dunländer waren ist nicht klar. Jedenfalls wurden die Siedlungen immer wieder von Trollen heimgesucht, die aus den Trollhöhen oder dem Nebelgebirge kamen.

In das Wiedervereinigte Königreich wurde Rhudaur, als Teil Arnors, von König Elessar eingegliedert.

Sonstiges

Rhudaur lehnte es ab in seinem Wappen Symmetrie zu verwenden, wie es sonst bei Wappen der Menschen üblich war. Man bevorzugte einheimische Ornamente. Auf dem Wappen ist ein goldenes einem Löwen ähnliches Tier auf rotem Grund zu sehen. Im PC-Spiel "Der Herr der Ringe Die Schlacht um Mittelerde 2 Aufstieg des Hexenkönigs" ist Hwaldar der Anführer der Hügelmenschen.

Quelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki