FANDOM


Roac und Thorin

Roac und Thorin

Roac war der Anführer der Raben von Erebor. Er war der Sohn von Carc und durchbrach die Eischale um 2788 Drittes Zeitalter (D.Z.) und starb nach 2941 Drittes Zeitalter. Er war ein Nachkomme der Raben, die am Erebor blieben, als ihre Freunde, die Zwerge, durch den Drachen Smaug von dort vertrieben wurden.

Es war Roac, der Thorin II. und seinen Begleitern im Jahr 2941 D.Z. die freudige Nachricht über den Tod von Smaug überbrachte. Roac war zu diesem Zeitpunkt 153 Jahre alt. Im Gegensatz zu seinem Vater hatte Roac gelernt Westron zu sprechen und konnte sich so mit den Zwergen als auch mit Bilbo Beutlin verständigen.

Roac

Roac und die Zwerge

Roac war es auch, der König Dáin II. zu Hilfe rief, als der Erebor, nach der Rückkehr der Zwerge, von Menschen und Elben belagert wurde. Er riet Thorin, Frieden zu halten mit den Elben und den Menschen von Thal, die durch Smaug alles verloren hatten: "Viele von ihnen sind umgekommen und seit Smaug ihre Stadt zerstört hat, haben sie kein Obdach mehr. Auch sie gedenken sich aus deinem Schatz zu entschädigen, ob du tot oder lebendig bist." Roac gab Thorin den Rat, Bard I. aus dem Stamm von Thal und aus Girions Geschlecht, ein grimmiger, aber gerechter Mann, zu vertrauen. Roac zu Thorin: "Wir hätten gern wieder Frieden zwischen Zwergen, Menschen und Elben nach der langen Zeit der Verwüstung, aber es kann dich viel Gold kosten." Thorin nahm allerdings keinerlei Rat an und es kam zum Krieg.

Etymologie

Carc und Roac sind erfundene Namen, die wundervoll lautmalerisch an die krächzende Vogelsprache der Raben erinnern.   

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Hobbit, Übersetzer: Wolfgang Krege

  •  Kapitel XV: Die Wolken sammeln sich

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki