Wikia

Der Herr der Ringe Wiki

Samweis Gamdschie

Diskussion0
1.284Seiten in
diesem Wiki
Samweis Gamdschie
Samweis Gamdschie
Spezies: Hobbits
Geschlecht: Männlich
Geburt: 6. April 2983 D.Z.
Tod: zog 82 V.Z. nach Valinor
Heimat: Auenland
Beruf: Gärtner
Zugehörigkeit: Gemeinschaft des Ringes

Samweis Gamdschie (original: Samwise Gamgee), genannt Sam, ist der Sohn von Bilbo Beutlins Gärtner Hamfast Gamdschie der Ohm und Bell Gutkind..

Leben Bearbeiten

Als Sohn des "alten Ohm" erlernt er den Beruf seines Vaters und wird Gärtner der Familie Beutlin.

Nachdem er den Zauberer Gandalf und Frodo bei einem Gespräch bezüglich des einen Einen Ringes belauscht hat, wird dieser von Gandalf als Begleiter für Frodo erkoren, um zusammen mit ihm den Ring sicher nach Bruchtal zu bringen. Unterwegs schließen sich ihnen Meriadoc Brandyboc und Peregrin Tuk an. In Bree treffen sie schließlich Aragorn, der sie den Rest des Weges führt und vor den Nazgul beschützt.

Als einer der neun Gefährten bricht Sam mit dem Ringträger auf, um den Ring der Macht im Orodruin (Schicksalsberg) zu zerstören. Nachdem die Ringgemeinschaft bei Parth Galen auseinander geht, ist er der einzige Gefährte, der mit Frodo weiter zum Schicksalsberg zieht. Als Frodo durch die Riesenspinne Kankra am Cirith Ungol Pass außer Gefecht gesetzt und von Orks verschleppt wird, nimmt er den Ring an sich (was ihn ebenfalls zu einem Ringträger macht) und befreit Frodo aus den Händen der Orks.

CharakterBearbeiten

Sams Lebensdevise ist einfach: Er kämpfte nicht für oder gegen jemand Bestimmtes, wie den Weißen Rat oder den Dunklen Herrscher, sondern immer nur für oder gegen die Dinge, die ihn direkt betrafen. Der Ringkrieg wird über seinen Kopf hinweg geführt, ohne, dass es ihn sonderlich kümmert. Wie alle Hobbits, ist auch Sam im Herzen ein friedliebender Geselle. Nach seiner Rückkehr aus Mordor, heiratet er seine Jugendfreundin Rose Hüttinger und bekommt mit ihr dreizehn Kinder (Elanor die Schöne, Frodo, Rose, Merry, Pippin, Goldlöckchen, Hamfast, Margerite, Primula, Bilbo, Rubinie, Robi und Tolman). Anno 1427 A. Z. wird Sam zum Bürgermeister des Auenlands gewählt und sechsmal in diesem Amt bestätigt. König Elessar ernennt ihn später, wie auch seine Freunde Meriadoc Brandybock und Peregrin Tuk, zu Ratsherren des Nördlichen Königreichs. Nach dem Tod seiner Frau Rosie fährt Sam auf einem Elbenschiff in den Alten Westen, nachdem er seiner Tochter Elanor zuvor die von ihm vervollständigte Handschrift des Roten Buchs der Westmark übergeben hat.

Bedeutung Bearbeiten

Für den Autor J. R. R. Tolkien war Sam die wichtigste Gestalt in der Geschichte, denn nur durch Sams Treue und Loyalität wurde letztendlich das gesamte Abenteuer getragen. "Sam ist der am genauesten gezeichnete Charakter", bemerkte Tolkien in einem seiner Briefe. "Er ist der Nachfolger von Bilbo aus dem ersten Roman und viel interessanter als Frodo, da er nicht so hochgesinnt sein muss und eine Berufung hat." Und tatsächlich besitzt Sam mehr heroische Eigenschaften, als auf den ersten Blick sichtbar wird. Er trägt nicht nur für kurze Zeit den Ring, sondern stellt sich ganz alleine bei Cirith Ungol in Mordor den Orks entgegen, um Frodo zu retten. Seine Bedürfnisse sind viel einfacher und nicht so edel wie die von Gandalf oder Aragorn, aber dadurch wirken sie auch um einiges wertvoller. Er begibt sich in ebenso große Gefahr wie diese Helden, aber er tut es nur, um seinem Freund zu helfen, und ihn beispielsweise vor dem schleimigen Gollum zu beschützen. Dabei entwickelt er übermenschliche, beziehungsweise "überhobbitische" Kräfte.

Namen und Titel Bearbeiten

  • Samweis der Beherzte, Titel von Sam, diesen gab ihm Frodo, als Sam sich fragt ob ihre Geschichte jemals erzählt würde. Frodo meint daraufhin, Sam würde in der Erzählung dann so genannt.[1]
  • Perhael, Sams Sindarinname mit der Bedeutung "halbweise".[2]
  • Bürgermeister von Michelbinge[3]

Hinter den Kulissen Bearbeiten

Sam wird in der Filmtrilogie von Sean Astin gespielt. Der Kontakt zu "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson entstand über seinen Vater John, der in Jacksons letztem Film "The Frighteners" einen geisterhaften Richter spielte. Und auch die nächste Generation sollte von diesem Kontakt profitieren: Seans sechsjährige Tochter Alexandra Louise ist im dritten Teil als Sams Tochter Elanor zu sehen.

Quellen Bearbeiten

  1. Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (Buch): Die Treppen von Cirith Ungol
  2. Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs, Das Feld von Cormallen
  3. Der Herr der Ringe: Anhänge und Register, Anhang B


Die Gemeinschaft des Ringes

Frodo Beutlin • Samweis Gamdschie • Meriadoc Brandybock • Peregrin Tuk • Aragorn II. • Boromir • Gandalf • Gimli • Legolas


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki