FANDOM


Nachdem Der Eine Ring in den Feuern des Schicksalsberges vernichtet und Mordor und Sauron untergegangen waren, da erhob sich ein großer Wind und alle noch verbliebenen Schatten wurden vertrieben. Die Sonne wurde entschleiert und das Licht brach hervor. Wie Silber schimmerten die Wasser des Anduin und da jubelten die Menschen von Minas Tirith in ihren Häusern und sangen und es war eine große Freude unter ihnen; doch aus welcher Quelle sich diese Freude in ihre Herzen ergoss, das konnten sie nicht sagen. Und siehe, aus dem Osten kam, noch ehe die Sonne den Mittagspunkt überschritten hatte, ein großer Adler geflogen und er brachte Nachrichten von den Herren des Westens, die alle Hoffnungen überstiegen und er rief mit lauter Stimme:

Singe nun, Volk des Turmes von Arnor,
Zu Ende für immer ist Saurons Herrschaft,
Darnieder liegt der Dunkle Turm.

Sing und frohlocke, du Volk vom Turme der Wacht,
Nicht vergeblich habt ihr gewacht!
Das Schwarze Tor ist zerbrochen,
Euer König hat es durchschritten,
Er ist siegreich.

Singet und freut euch, ihr Kinder des Westens,
Euch kehrt der König zurück,
Unter euch wird er weilen
Zeit eures Lebens!

Der Baum der verdorrte, wird wieder neu,
An hohem Ort wird ihn pflanzen der König,
Segen wird ruhen auf der Stadt.
Singt nun alle!

Und das Volk sang in allen Straßen der Stadt und so brachen sie an: Die glückseligen Jahre des Königs

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch) Übersetzer: Margaret Carroux und E.-M. von Freymann

  • Sechstes Buch, Fünftes Kapitel: Der Truchsess und der König

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki