FANDOM


Tar-Aldarion (Quenya: Sohn der Bäume), Lebenszeit 700 - 1098 Z.Z. der einzige Sohn von Tar-Meneldur und Almarian, regierte ab 883 Z.Z. 192 Jahre und gab 1075 Z.Z. das Zepter an seine Tochter Tar-Ancalimë weiter. Sein eigentlicher Name war Anardil, aber er wurde schon sehr früh als Aldarion bekannt.
"Aldarion, denn so wird er in allen Geschichten genannt, wuchs schnell heran zu einem großgewachsenen, an Leib und Seele starken und tatkräftigen Mann heran. Er war goldhaarig wie seine Mutter, zum Frohsinn neigend, großzügig, doch stolzer als sein Vater und von jeher stärker seinem eigenen Willen folgend"
Nachrichten aus Mittelerde, Seite 284

Leben

Schon als Kind begann er das Meer zu lieben und hielt sich oft in der Nähe von Rómenna, einem der wichtigsten Häfen Númenors, auf. Sein Großvater Veantur liebte ihn sehr und der lehrte ihn das Rudern und Segeln. Als Aldarion 25 Jahre alt war, wollte sein Großvater noch ein letztes Mal aufs Meer fahren und Aldarion sollte ihn begleiten. Obwohl sein Vater wenig davon hielt, willigte er ein und ab dieser ersten Reise begann seine ewige Sehnsucht nach dem Meer. Er unternahm weitere Seereisen. Von seinem Freund und Berater Gil-Galad aus Mittelerde, als auch von Círdan dem Schiffbauer, lernte er viel über die Kunst des Schiffbaus und der Seefahrt.

Später lernte er Erendis kennen und die beiden verliebten sich ineinander. Aldarion wollte aber noch nicht heiraten, sondern weitere Seefahrten unternehmen. Im Jahr 870 Z.Z. heirateten sie doch und bekamen eine Tochter. Auch weiterhin zog es Aldarion immer wieder aufs Meer und nach Mittelerde. Selbst Erendis' Bitten konnten ihn nicht davon abhalten, immer wieder neue Seereisen zu unternehmen. Er blieb immer länger fort, oft mehrere Jahre und das führte schließlich, im Jahr 882 Z.Z., zur Trennung der beiden.

Zum Vorteil seiner Tochter Ancalimë, änderte Aldarion dass Gesetz der Nachfolge, sodass, wenn der König keinen Sohn hatte, auch die älteste Tochter den Thron besteigen konnte. Das führte allerdings dazu, dass einige aus Elros' Nachfolge, besonders Soronto (er hatte Absichten auf den Thron), gegenüber Aldarion und Ancalimë verstimmt waren.

Reisedaten

Folgende Reisedaten Aldarions sind überliefert:
806 - 813 Z.Z.
816 - 820 Z.Z.
824 - 829 Z.Z.
829 - 843 Z.Z.
863 - 869 Z.Z.
877 - 882 Z.Z.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki