Fandom

Der Herr der Ringe Wiki

Tar-Ancalimon

1.916Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Tar-Ancalimon (Quenya: der Hell-Leuchtende) wurde im Jahr 1986 Z.Z. geboren und regierte ab 2251 Z.Z. 165 Jahre als 14. König von Númenor, bis er im Jahr 2386 Z.Z. starb.

Zur Zeit seiner Regierungszeit vertiefte sich der Graben zwischen dem größten Teil der Königstreuen und den Freunden der Elben. Erstere begannen den Gebrauch der Elbensprache zu unterlassen und die alten Sprachen wurden den Nachkommen auch nicht mehr nahegebracht. Aber aus alter Gewohnheit und Furcht vor einem schlechten Omen, gaben die Könige ihre Namen weiterhin in Quenya an, denn sie hatten Angst, dass sonst Unglück über sie hereinbrechen würde.

Nachfolger: Tar-Telemmaitë

Quellen

J. R. R. Tolkien, Nachrichten aus Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

J. R. R. Tolkien, Das Silmarillion, Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzung: Wolfgang Krege, 2012

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge, Anhang A + B

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki