Fandom

Der Herr der Ringe Wiki

Tar-Ciryatan

1.936Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Tar-Ciryatan (Quenya: Schiff-Bauer) war der 12. König von Númenor und wurde Im Jahr 1634 Z.Z. geboren.

Während seiner Herrschaft, (die er nach seinem Willen antrat und nicht durch die Entscheidung seines Vaters Tar-Minastir), war er ein ruheloser Mann, der sein rastloses Herz durch zahlreiche Reisen in den Osten, Norden und Süden zu besänftigen suchte. Die Sehnsüchte seines Vaters verspottete er.

Ciryatan war ein mächtiger Herrscher und sehr begierig nach Reichtum. Er ließ die Númenorer mit einer Flotte, die er erbaut hatte, nach Mittelerde fahren, denn er hoffte von dort viele Schätze zu bekommen. Die Menschen in Mittelerde wurden von seinen Dienern unterdrückt und ausgebeutet und es wurden neue Siedlungen erbaut. Seine Schiffe brachten ihm große Ladungen an Edelsteinen, Metallen, Erzen und Juwelen.

Das Zepter legte er, 2029 Z.Z., nach einer Regierungszeit von 160 Jahren nieder. Im Jahre 2035 Z.Z. starb er im Alter von 401 Jahren. Durch die Art und Weise, wie er das Zepter erlangte, so glaubte man, sei zum ersten Mal die Überschattung des Segens von Númenor sichtbar geworden.

Sein Nachfolger wurde Tar-Atanamir, auch der Große genannt

Quellen

J. R. R. Tolkien, Nachrichten aus Mittelerde; Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Hans J. Schütz

J. R. R. Tolkien, Das Silmarillion, Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Wolfgang Krege, Verlag: Klett-Cotta, 2012

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki