FANDOM


Thangail oder Sandastan war eine von den Dúnedain genutzte Schlachtformation. Wie es sich aus der Übersetzung aus dem Sindarin Schildzaun beinahe ableiten lässt, handelt es sich um zwei Reihen Soldaten, die eng beieinander stehen und einen Schildwall bilden. In Notfällen, beispielsweise wenn die Zahl der Feinde zu groß wurde, konnten sich die beiden Formationen auch zu einen Kreis schließen und so eine, für schwächeres Fußvolk beinahe unüberwindbare Barrikade bilden.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Fünftes Buch, Sechstes Kapitel: Die Schlacht auf den Pelennor-Feldern

J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Teil Drei, Das Drittes Zeitalter, I. Das Verhängnis auf den Schwertelfeldern und Anmerkungen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki