FANDOM


Die Valacirca oder Sichel der Valar war eine Sternenkonstellation, die von der Valier Varda für das nahende Erwachen der Elben geschaffen wurde. Zum einen spendete sie den Elben Licht, da Sonne und Mond noch nicht geschaffen waren, zum anderen war sie aber auch ein Symbol der Valar an Melkor, um ihm zu zeigen, dass er vernichtet werden würde und als Drohung für den Fall, dass er es wagen würde, Hand an ihre Kinder zu legen.

Die Valacirca bestand aus sieben Sternen, die verbunden wie eine Krone aussahen und das Symbol der Valacirca wurde später von den getreuen Dunedain als Wappen genutzt (zusammen mit dem Weißen Baum). Auch wurde sie unter anderem auf das Heft von Andúril graviert. Von den verschiedenen Geschöpfen Mittelerdes bekam die Valacirca viele Namen. Davon sind bekannt: Durins Krone, von den Zwergen, Das Siebengestirn von den Menschen und Die Sichel von den Hobbits.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki