FANDOM


Die Volksversammlung des Auenlandes, auch als Auenländischer Rat bezeichnet, war ein politisches Gremium im Auenland. Es wurde, genau wie die Heerschau, nur in Notzeiten einberufen und fand aufgrund des im Auenland herrschenden Friedens nur selten statt. Vogt und somit Vorsitzender der Volksversammlung war der jeweilige Thain des Auenlandes.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki