FANDOM


Wilder Wald (Original: Wild Wood), oder auch Wilde Wälder genannt, war ein großes Waldgebiet, und bestand überwiegend aus Pinien. Es lag in der Nähe von Cuiviénen und dem Gebirgszug Orocarni im Osten von Mittelerde.

Es wird nur über dieses Waldgebiet berichtet, dass es das erste war, was die Elben nach ihrem Erwachen zu Gesicht bekamen, als sie nach Norden schauten.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Quenta Silmarillion, Kapitel II.: Vom Erwachen der Elben und von Melkors Gefangenschaft

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, S. 4+5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki