FANDOM


Windfola

Windfola (so könnte Éowyns Pferd ausgesehen haben)

Windfola (Altenglisch: Windfohlen) ist ein großes, edles Pferd aus Rohan und vermutlich im Besitz von Éowyn, der Nichte König Théodens. Auf diesem Pferd reitet Éowyn, als Dernhelm verkleidet, nach Minas Tirith in die Schlacht auf dem Pelennor. Merry hatte von Théoden ein Pony namens Stybba bekommen, mit dem er, gemeinsam mit den Rohirrim von Helms Klamm nach Edoras reiten sollte. Der König ordnete an, dass Merry dort bleiben solle, denn Stybba wäre viel zu langsam für den weiten Weg nach Minas Tirith gewesen. Éowyn nimmt ihn deswegen kurzerhand auf ihrem Pferd mit und sie reiten gemeinsam in die Schlacht.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki